Skip to main content

An: Bundespräsident, Bundesregierung, alle politischen Parteien in Österreich.

FÜR EINEN (WESENTLICH!) SPÄTEREN NEUWAHLTERMIN!

Diese Petition ist beendet.

FÜR EINEN (WESENTLICH!) SPÄTEREN NEUWAHLTERMIN!

Sehr gegeehrter Herr Bundespräsident, sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Regierungsmitglieder, sehr Damen und Herren des Österreichischen Nationalrates,

bitte unterstützen Sie den Wunsch, dass im Herbst diese Jahres 2019 KEINE Neuwahlen zum Österreichischen Nationalrat stattfinden.

Warum ist das wichtig?

- Wir wollen Stabilität im Land
- Wir wollen keinen weiteren Stillstand durch weitere Monate Wahlk(r)ampf
- Wir wollen, dass die Eereignisse der letzten Monate/Jahre in Ruhe und sorgfältig – auch juristisch – geklärt und aufgearbeitet werden können
- Wir wollen, dass ALLE Parteien genügend Zeit haben, sich zu konsolidieren
- Wir wollen, dass ALLE Parteien die Möglichkeit haben, sich darauf zu besinnen, wozu sie eigentlich gewählt werden: für ALLE Menschen und für das Land das Beste zu realisieren
- Wir wollen, dass unter einer möglichst pragmatisch und ideologisch neutral agierenden Regierung INHALTLICH sinnvoll für ALLE Menschen im Land Lösungen und Kompromisse gefunden und realisiert werden
- Wir wollen, dass alle Parteien im Parlament gezwungen werden, sich damit auseinanderzusetzen, und dass diese Inhalte mit wechselnden Mehrheiten verabschiedet werden
- Wir wollen Ruhe und Frieden – wenn nötig bis zum Ende der regulären Legislaturperiode

Wie die Unterschriften übergeben werden:

Per EMail versenden

Neuigkeiten

2019-06-03 16:23:56 +0200

500 Unterschriften erreicht

2019-06-02 09:49:21 +0200

100 Unterschriften erreicht

2019-06-02 08:49:45 +0200

p.s.: p.s.: Das PARLAMENT ist die demokratisch gewählt Instanz als VOLKSvertretung. Das PARLAMENT kann – wie aktuell geschehen – eine Regierung jederzeit abwählen. Solange das Parlament keinen Termin für vorzeitigen Neuwahlen beschließt, bleibt die Regierung oder die jetzige "Vertrauensregierung" (Zitat BP Van der Bellen) max. BIS ZUM ENDE DER REGULÄREN LEGISLATURPERIODE im Amt. Richtig?

2019-06-02 06:52:40 +0200

50 Unterschriften erreicht

2019-06-01 20:30:21 +0200

25 Unterschriften erreicht

2019-06-01 11:50:49 +0200

10 Unterschriften erreicht