Zurück zur Petition

An: Herrn Bundespräsidenten, Herrn Bundeskanzler und alle MinisterInnen

#KeinenMillimeter Rückschritt bei den reproduktiven Rechten von Frauen*!

Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Eine schwangere Frau, die das Kind nicht haben will/kann, wird es nicht haben. Frauen finden Lösungen. Haben sie schon immer. Kindsmord. Selbstmord. Seifenlauge. Stricknadel. Verbluten auf dem Küchentisch. Oder Verhütung auf Krankenschein. Lebensnahe Aufklärung. Pille danach. Und dann für die verbliebenen Fälle ein Abbruch durch medizinisches Personal samt Würde und Sicherheit. Ob in der 6., 16. oder 26. Woche.