Skip to main content

An: Die Landesregierung Steiermark

Recht auf Bildung von Anfang an! Aufwertung der Elementarbildung!

Recht auf Bildung von Anfang an! Aufwertung der Elementarbildung!

Sehr geehrte Frau Bildungslandesrätin, sehr geehrte Mitglieder der steirischen Landesregierung!

Kinder haben das Recht auf Bildung von Anfang an!
Die Elementarbildung in der Steiermark braucht eine Aufwertung!
Berufen Sie einen Kinderbildungsgipfel ein!

Wir fordern die steirische Landesregierung auf, einen landesweiten Kinderbildungsgipfel einzuberufen, bei dem die VerantwortungsträgerInnen des Bundes und des Landes Steiermark gemeinsam mit Experten und Expertinnen aus der Praxis (BerufsvertreterInnen, Gewerkschaft, Initiativen), SchülerInnenvertretungen, Experten und Expertinnen aus dem Lehr- und Forschungsbereich, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Trägern (private und öffentliche Einrichtungen), Städte- und Gemeindebund, Elterninitiativen, Lehrenden und DirektorInnen der BAfEP und Kollegs Lösungen erarbeiten, damit dem Personalmangel entgegengewirkt wird, indem der Beruf der/des Elementarpädagogin/Elementarpädagogen durch Verbesserung der Rahmenbedingungen für Kinder, Beschäftigte und Eltern sowie durch eine angemessene Entlohnung attraktiver wird und damit eine qualitätsvolle Bildung und Betreuung in allen steirischen elementarpädagogischen Einrichtungen möglich ist.

Warum ist das wichtig?

Die Anforderungen im elementaren Bildungsbereich steigen kontinuierlich, doch die Rahmenbedingungen bleiben seit Jahrzehnten gleich oder haben sich teilweise sogar verschlechtert. Mit der Gesetzesnovelle zu den fachlichen Anstellungserfordernissen, die es Erhaltern nun erlaubt, keine voll ausgebildeten ElementarpädagogInnen in den Kinderkrippen und Kindergärten einzusetzen, geht man den falschen Weg. Wer die beruflichen Anforderungen senkt, senkt auch die Qualität in der elementaren Bildung und dagegen wehren wir uns!

Steiermark, Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorie


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Weil Bildung wichtig ist und so früh wie möglich von qualifizierten Fachkräften durchgeführt werden sollte
  • Unsere Kinder sind uns wichtig!
  • Elementarpädagog*innen legen den Grundstein zur Einstellung zu Bildung und zum Lernen an sich. Das ist eine extrem verantwortungsvolle Aufgabe und sollte entsprechend entlohnt und wertgeschätzt werden.

Neuigkeiten

2021-06-10 19:23:52 +0200

5,000 Unterschriften erreicht

2021-04-23 08:43:40 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2021-04-17 19:36:44 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-04-15 19:34:52 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-04-15 13:32:59 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-04-15 11:55:46 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-04-15 05:19:17 +0200

10 Unterschriften erreicht