Skip to main content

An: Stadtrat Peter Hanke

Buslinie 73A - mindestens bis Kaiserebersdorf/Zinnergasse

Buslinie 73A - mindestens bis Kaiserebersdorf/Zinnergasse

Sehr geehrter Herr Stadtrat!
Veranlassen Sie bitte, dass die Linie 73A wie im August 2022 (als Ersatz für die Straßenbahnlinien 11 und 71) künftig mit jedem Bus zumindest bis Haltestelle Kaiserebersdorf/Zinnergasse fährt!

Warum ist das wichtig?

Simmering wächst – der Ausbau bei den Öffis hält damit jedoch nicht Schritt. Gerade in Zeiten der Klimakrise und steigender Energiekosten sind rasche und verlässliche Öffis mit leicht merkbaren Fahrplänen und Routen eine wesentliche Voraussetzung für umweltfreundliche Mobilität.
Im Gebiet Kaiserebersdorf/Leberberg wohnen ca. 40.000 Menschen, durch Neubauten steigt diese Zahl jährlich. Die Buslinie 73A bedient ab der U3-Station Simmering die Kaiser-Ebersdorfer-Straße und das Einkaufszentrum Huma Eleven. Nach 20h und am Sonntag ganztags verkehren die Busse aber nur bis zur Haltestelle Pantucekgasse. Wer weiter will, muss entweder zu Fuß gehen oder umständlich eine andere Route mit der Straßenbahn bis Zentralfriedhof und dann weiter mit dem Bus 71B wählen.
Im August 2022 fuhr auf Grund einer baustellenbedingten Sperre der Straßenbahnlinien 11 und 71 als Ersatz jeder Bus der Linie 73A bis Kaiserebersdorf, Zinnergasse. Damit war bewiesen, dass es technisch durchaus machbar ist, eine bessere Anbindung anzubieten.
Wir fordern daher, dass diese temporäre Lösung dauerhaft beibehalten wird. Alle Busse sollen täglich mindestens bis Kaiserebersdorf, Zinnergasse verkehren. Die weiter bis zum Huma 11/Landwehrstraße verkehrenden Busse bleiben davon unberührt.

1110 Wien, Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2022-09-15 15:09:53 +0200

100 Unterschriften erreicht

2022-09-07 21:12:10 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-09-07 14:15:07 +0200

25 Unterschriften erreicht

2022-09-06 22:54:51 +0200

10 Unterschriften erreicht