Skip to main content

An: Bürgermeister Michael Ludwig, Verkehrsminister Norbert Hofer

U-Bahn statt Lobautunnel

U-Bahn statt Lobautunnel

Um 450 Millionen Euro eine echte Stauentlastung für Wien, statt um 3 Milliarden Euro die bestehende Staupolitik einzementieren.

Warum ist das wichtig?

FÜR EIN STAUFREIES WIEN OHNE LOBAUTUNNEL!

In Wien stehen Menschen tagtäglich im Stau, vergeuden dabei wertvolle Lebenszeit, verschlechtern die Luft und heizen die Klimakrise an. Grund dafür ist die verfehlte Verkehrspolitik seit den 1980er Jahren, die mit einem Tunnel durch ein Naturschutzgebiet fortgeführten werden soll. Doch anstatt die Stauproblematik zu lösen, wird das Problem in die Zukunft verschleppt. Bereits 5 Jahre nach dem Bau stauen sich auf der Südost-Tangente genausoviele Menschen wie heute. Und das kostet auch noch über 3 Milliarden hart verdientes Steuergeld. Um 1/10 dieses Geldes, also rund 450 Millionen Euro, könnte das Stauproblem mit einer Öffi-Offensive (Straßenbahen, U-Bahn, S-Bahn) nachhaltig gelöst werden.

Wien

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2019-02-23 13:33:27 +0100

100 Unterschriften erreicht

2018-07-13 20:58:50 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-07-13 13:43:44 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-07-13 12:09:18 +0200

10 Unterschriften erreicht