Skip to main content

An: Zsolt Juhasz, Manager der SCS

Gebetsräume für Muslim*innen in der SCS/ Multi Faith Prayer Room

Hallo,

ich bin ein SCS-Kunde seit über 20 Jahren und genieße es immer wieder, dieses Einkaufszentrum aufs Neueste zu erleben, jedoch gibt es ein Anliegen, welches ich loswerden möchte/muss und zwar, ist es für mich inmitten meines Einkaufserlebnisses immer wieder ein großer Aufwand, einen Gebetsraum zu finden. Ich muss dann entweder zurück ins Auto und anschließend eine Moschee finden oder generell meinen Einkauf in der SCS abbrechen, was auf der anderen Seite zugleich ein wirtschaftlicher Nachteil für den Konzern ist.

In Westfield London beispielsweise wurde so ein Konzept bereits mit der folgenden Beschreibung rühmlich umgesetzt:

"Westfield London is proud to provide a multi-faith worship and prayer area open to all people of all faiths."

Ein moderner und praktischer Bereich mit Sofas und getrennten Toiletten für Männer und Frauen ist in jenem Komplex erreichbar.

So auch in Westfield Stratford City:

"Westfield Stratford City is committed to ensure guests of all faiths have space for reflection and prayer within our centre. We are proud to offer two rooms for customers to use on their visit."

Es ist unabdingbar zu betonen, dass ein Andachtsraum für Menschen mit religiösen Bedürfnissen eine bemerkenswert längere Verweildauer ermöglicht. Dies hat nachweislich positive Auswirkungen auf den Umsatz, da Kunden mehr Zeit im Einkaufszentrum verbringen und somit verstärkt Einkäufe tätigen können. Die Notwendigkeit frühzeitig sein Shoppingerlebnis abzubrechen um eine mindestens 20 Minuten lange Reise zum nächst möglichen Raum anzutreten, um dann möglicherweise nicht mehr zurückzukehren, bleibt damit nicht mehr bestehen. Ein Schritt weitergedacht, erkennt man, dass durch die Entstehung solcher Räume, Westfield mit einem solch beispielhaften Verhalten im Auge des Kunden ein umso lukrativeres Ziel für diesen wird.

Vor diesem Hintergrund möchte ich nachdrücklich anregen, die Einrichtung eines "Multi Faith Andachtsraums" in Erwägung zu ziehen, der sowohl dezent als auch äußerst hilfreich gestaltet ist. Ein solcher Raum wäre nicht nur ein konsequenter Schritt im Sinne von Westfields Verpflichtung zur Vielfalt und Diversität, sondern auch eine kluge Investition in ein noch bereichernderes Einkaufserlebnis in den Einkaufszentren Westfield Shopping-Center-Süd und des Westfield Donauzentrum – zum Wohl und zur Zufriedenheit aller Kunden, die ein respektvolles und inklusives Umfeld schätzen.

Warum ist das wichtig?

Ich beobachte immer wieder, dass es in die SCS auch viele Muslim*innen hinverschlägt und denke, dass so eine Möglichkeit auch ihnen gefallen würde. Am Flughafen Schwechat gibt es ja auch einen Gebetsraum und es stört niemanden. In Parndodrf ebenfalls, also warum nicht auch in der SCS.

Vösendorfer Südring, 2334 Vösendorf, Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2023-08-12 17:06:37 +0200

5,000 Unterschriften erreicht

2023-08-10 11:44:40 +0200

Liebe Geschwister,
es freut mich sehr, dass dieser Aufruf so viele Menschen erreicht hat. Ich wurde inzwischen auch schon von mein #aufstehn kontaktiert und wir bekamen auch von ihrer Seite Support für unser Anliegen, sodass diese Petition auch an die Zuständigen adressiert wird.
Danke noch einmal!

2023-08-08 12:25:12 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2023-08-08 09:17:28 +0200

500 Unterschriften erreicht

2023-08-07 19:55:18 +0200

100 Unterschriften erreicht

2023-08-07 18:58:49 +0200

50 Unterschriften erreicht

2023-08-07 18:31:59 +0200

25 Unterschriften erreicht

2023-08-07 18:14:52 +0200

10 Unterschriften erreicht