Skip to main content

An: Bürgermeister und den Gemeinderat der Marktgemeinde Trautmannsdorf

Nein zum Megaprojekt Schloss Trautmannsdorf

Diese Kampagne wurde beendet.

Die Bürgerinitiative Unser Trautmannsdorf setzt sich für die Erhaltung des Schlosses und Schlossparks ein.

Wir sind für:
— Erhaltung und Revitalisierung des Schlosses mit angemessener Nutzung
— Wiederaufforstung des Parks – ein Baum produziert täglich bis zu 13 kg Sauerstoff
— Wieder-Öffnung des Parkareals für die Bevölkerung
— Erhaltung und Wertschätzung von Grün-Ressourcen in Zeiten des Klimawandels als
Lebensraum für Mensch, Tiere und Pflanzen
— Ein klares NEIN zur projektierten Verbauung des Schlossparks

Warum ist das wichtig?

Machen wir den Entscheidungsträgern ihre Verantwortung bewusst - ermutigen wir sie, einen Weg für das Wohlergehen der GemeindebürgerInnen zu gehen.

— Das Schloss verfällt zusehends seit Jahren!
— Der Eigentümer hat seinem Erwerb 2013 weder notwendigste Stabilisierungs- noch Sanierungsmaßnahmen veranlasst, obwohl er dazu verpflichtet wäre
— Geplantes Großprojekt - Wachstum von 650 Personen, also um 2/3 (derzeit 980 EinwohnerInnen)
— Dichte Verbauung des Schlossparks mit bis zu 6-stöckigen Wohntürmen
Vernichtung unserer einzigen Grünoase und Naherholungsgebietes
— Zusätzliche massive Verkehrsbelastung im engen Ortskern
— Nicht absehbare finanzielle Belastung des Gemeindebudgets für Folgekosten - Schaffung der erforderlichen Infrastruktur (Kindergarten, Schule, Hort, Verkehr, ...)

Fazit:
— Radikale Veränderung des Dorfes (Ortsbild, Dorfgemeinschaft) → die Dorfidylle stirbt
— Wir verlieren die grüne Lunge mitten im Ort: Ver-Betonierung von Grünland am Rand des Europaschutzgebietes-Leithaauen
— Über Jahre eine Großbaustelle mit Lärm, Staub und Schwerverkehr mitten im Dorf
— Es geht um die Profitmaximierung eines Immobilieninvestors ohne auf das Wohl der
Bevölkerung zu achten!
— Das Schloss soll zwar angeblich renoviert werden, es soll jedoch auch der Schlosspark mit direkt angrenzenden, riesigen Gebäuden verbaut werden

Wie die Unterschriften übergeben werden

Die Anzahl der analog und digital gesammelten Unterschriften wird der Gemeindevertretung nach dem 30.11.2019 bekanntgegeben. Ihre persönlichen Daten bleiben vertraulich und werden nicht weitergegeben.

2454 Trautmannsdorf an der Leitha

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Wertschätzung von Grünraum und erhaltunswürdigen Gebäude ohne neues Stadtviertel in einer Marktgemeinde4
  • weil das unser Österreichisches Kulturgut ist und weil dieser Baustil der Nachwelt erhalten werden soll

Neuigkeiten

2019-11-25 16:34:58 +0100

100 Unterschriften erreicht

2019-11-22 08:44:14 +0100

50 Unterschriften erreicht

2019-11-20 18:48:06 +0100

25 Unterschriften erreicht

2019-11-19 22:44:29 +0100

10 Unterschriften erreicht