Skip to main content

An: Klagenfurter Stadtsenat

Bürger_innenbefragung zum Neubau des Hallenbades in Klagenfurt

Bürger_innenbefragung zum Neubau des Hallenbades in Klagenfurt

Sehr geehrter Klagenfurter Stadtsenat,
die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner dieser Petition fordern sie dazu auf über die Neuerrichtung des Hallenbades eine breite, seriöse und verbindliche Bürger_innenbeteiligung in Form einer objektiven und für alle zugänglichen Bürger_innenbefragung durchzuführen, sowie die Bevölkerung transparent, umfassend und faktenbasiert zu informieren.

Warum ist das wichtig?

Im Leitbildprozess sprachen sich 90% der Bürger_innen (94% bei den Unter-25-Jährigen) für eine verstärkte Bürger_innenbeteiligung aus. Wegen der vielen kontroversen Meinungen, der beträchtlichen Kosten und der langfristigen Konsequenzen der Entscheidung beim Hallenbadprojekt ist es notwendig hier die Bürgerinnen und Bürger umfassend einzubinden.

Klagenfurt und Umgebung

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Wenn die Stadt für ein Projekt 40 Millionen Euro ausgibt und es seit vielen Jahren nicht schafft, zu einer Entscheidung zu kommen, müssen irgendwann die Bürgerinnen und Bürger am Wort sein!

Neuigkeiten

2018-09-05 16:15:53 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-09-05 07:06:46 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-09-04 19:27:27 +0200

10 Unterschriften erreicht

2018-09-04 18:53:56 +0200

Von unserer heutigen Auftakt-Pressekonferenz berichten der ORF - https://kaernten.orf.at/news/stories/2933959/ - und die Kleine Zeitung - https://www.kleinezeitung.at/kaernten/5490946/Klagenfurt_Petition-fuer-Buergerbefragung-zum-Hallenbad