Skip to main content

An: Bundeskanzler Karl Nehammer, Vizekanzler Werner Kogler, Sozialminister Johannes Rauch, Familienministerin Susanna Raab

Flächendeckende qualitätsvolle Kinderbetreuung jetzt!

Bild von Kelly Sikkema auf Unsplash
Arbeit ist für viele Menschen nicht mit dem Betreuungsangebot vereinbar. Der absolute Großteil der Familien ist aber schlicht auf zwei Einkommen angewiesen. Elternglück und Karriere müssen aber keine Widersprüche sein - mit flexibler Betreuung wird es ein Kinderspiel! Kinder sind keine Kosten, sondern eine Investition in die Zukunft! Eine qualitätsvolle flächendeckende Kinderbetreuung stärkt die Entwicklung der Kinder sowie der Eltern und zuletzt auch die Wirtschaft.

Deshalb fordern wir einen Rechtsanspruch auf qualitätsvolle Kinderbetreuung – jetzt unterschreiben!



Warum ist das wichtig?

Es gibt bereits eine breite Mehrheit für flächendeckende Kinderbetreuung . Über Parteigrenzen stimmen Politiker_innen zu – sogar die Industriellenvereinigung, ÖGB, Arbeiterkammer und WKO fordern unisono eine Umsetzung. Denn immer weniger Menschen bekommen Kinder, weil es schlicht zu teuer und aufwendig ist, die Arbeit mit den Betreuungspflichten zu vereinbaren.

Es gibt für die Politik keine faulen Ausreden mehr - wer Kinderbetreuung vernachlässigt, verspielt die Zukunft des Landes. Und für uns ist klar: Kinder sind keine Kosten, sondern eine Investition in diese Zukunft!

Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2024-06-11 16:55:04 +0200

100 Unterschriften erreicht

2024-06-07 10:29:37 +0200

50 Unterschriften erreicht

2024-06-03 15:53:28 +0200

Tirol setzt Rechtsanspruch als erstes Bundesland um

„Tirol wird das erste österreichische Bundesland sein, das ein Recht auf Kinderbildung und Kinderbetreuung einführen wird. Ein solches Recht bedeutet für uns, dass wir jedem Kind einen passenden Platz vermitteln – im Wohnort, in der Region, entlang oder am Arbeitsort der Eltern."
https://www.tirol.gv.at/meldungen/meldung/recht-auf-kinderbildung-und-kinderbetreuung-in-tirol/#:~:text=„Tirol%20wird%20das%20erste%20österreichische,oder%20am%20Arbeitsort%20der%20Eltern.

2024-05-29 19:07:26 +0200

25 Unterschriften erreicht

2024-05-29 08:55:27 +0200

10 Unterschriften erreicht