Skip to main content

An: Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann

Öffnung von Bundesgärten und des Botanischen Gartens der Universität Wien

Die Bundesgärten sind mit 14.4.2020 wieder geöffnet und auch der Botanische Garten darf ab 15.4.2020 wieder besucht werden.

Danke für eure Unterstützung!

Öffnung von Bundesgärten und des Botanischen Gartens der Universität Wien

Sofortige Öffnung von Bundesgärten und des Botanischen Gartens der Universität Wien.

Warum ist das wichtig?

Bundesgärten und Botanische Garten in Wien sind besonders für Menschen, die in ihrer Nähe wohnen, Orte der Erholung und eine Möglichkeit Bewegung im Freien, in der Natur, zu machen. Vor allem jetzt, wo es nicht erlaubt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Grüne zu fahren. Bewegung im Freien ist für unser Immunsystem und unsere seelische Gesundheit sehr wichtig und nicht zu ersetzen. Daher fordere ich Sie auf Bundesgärten und Botanischen Garten der Universität Wien wieder für die Allgemeinheit zu öffnen. Lassen Sie uns den Frühling in den Gärten genießen.

Wie auch Wiens Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) betont: "Die Vorgaben (der Bundesregierung) erlauben explizit, sich alleine oder mit seiner Wohngemeinschaft an der frischen Luft zu bewegen. Immer unter Wahrung des Abstandes von mindestens einem Meter zu anderen. Die Menschen in Wien sollen das auch tun können". (heute.at 29.3.20)
Die Verordnung der Bundesregierung erlaubt auch zu arbeiten, wenn ein Meter Mindestabstand eingehalten werden kann. Das sollte für die Gärtner wohl auch möglich sei.
Denken Sie an alle Menschen, die jetzt in geschlossenen Räumen z.B. im Lebensmittelhandel tätig sein müssen und denen Sie jetzt den Aufenthalt in Ihren Gärten verwehren.

Vienna, Austria

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Es ist nicht vernünftig, in einer Millionenstadt die wenigen grossen Parkflächen mit Erholungsmöglichkeiten über die Osterfeiertage für die Öffentlichkeit zu sperren!!!!
  • Danke, auch alle Parkanlagen der Stadt Wien müssen dringend geöffnet werden, wie z.B. der Mortarapark. Das ist grausam, gesundheitsschädlich und diskriminierend - Alle brauchen "legalen" Zugang zu wenigstens ein bisschen Natur!
  • Da ich in der Nähe wohne und schon seit über 70 Jahre in den Botanischen Garten gehe und vor allem zu Fuß gehen kann und als Studentin dort Vorlesungen und Prüfungen absolviert habe, fehlt mir der Bot . Garten schon sehr!

Neuigkeiten

2020-04-14 12:10:11 +0200

Petition ist mit 3,136 Unterschriften erfolgreich

2020-04-03 06:46:19 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2020-04-02 11:40:33 +0200

500 Unterschriften erreicht

2020-03-30 16:42:19 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-03-30 12:39:46 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-03-30 10:43:45 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-03-29 21:05:09 +0200

10 Unterschriften erreicht