Skip to main content

An: Finanzminister, Herr Gernot Blümel

Rettet das "Haus des Meeres" in Wien

KB
InitiatorIn kontaktieren
Gestartet von
Katharina Brunnader
Rettet das "Haus des Meeres" in Wien

Bis jetzt konnte sich das "Haus des Meeres" selbst, aus den Einnahmen, finanzieren. Doch jetzt, auf Grund der Corona-Krise, braucht es unser ALLER Hilfe!

Darum fordere ich die finanzielle Unterstützung !!

Warum ist das wichtig?

Nicht nur Kinderaugen werden hier zum Leuchten gebracht, auch Erwachsene lassen sich gerne auf diese aufregende Reise ein.
Hier sieht man die verschiedensten Lebewesen in ihren unterschiedlichsten Lebensräumen und taucht ab in eine andere Welt.

Diese Einrichtung ist nicht nur einen Ausflug wert, sondern dient auch der Bildung und um zu zeigen wie artenreich unsere Welt ist. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je unseren Kindern diese Vielfalt zu zeigen und sie für diese zu begeistern.

Lassen Sie uns gemeinsam für die Mitarbeiter, die Tiere und den Artenschutz einstehen! Bitte unterschreiben Sie jetzt!

Mehr Infos:
https://www.vienna.at/kein-geld-zukunft-des-wiener-haus-des-meeres-in-der-schwebe/6567298

Vienna, Austria

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Wenn wir bald weniger quer durch die Welt reisen, ist es doch toll Tiervielfalt - artgerecht gehalten - hier bei uns bewundern zu können ;)
  • Nur gemeinsam können wir gegen die Wirtschaftskrise vorgehen. Es würde mich daher freuen, wenn Sie meine Initiative unterstützen und an ihre Unterzeichner weitersenden würden. https://mein.aufstehn.at/petitions/wirtschaftshilfe-fur-alle-burger-unternehmen-selbststandige?share=2b749137-b9e5-473d-adb0-5554c57f37f3&source=email-share-button&utm_source=email

Neuigkeiten

2020-04-10 11:24:02 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-04-04 22:24:36 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-04-02 18:36:17 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-03-28 14:11:24 +0100

10 Unterschriften erreicht

2020-03-26 18:16:13 +0100

!Haus des Meeres bittet um Spenden!
https://wien.orf.at/stories/3040883/