Skip to main content

An: Verkehrsverbund Ost-Region (VOR), Gemeinderat St. Andrä-Wördern, Gemeinderat Klosterneuburg, NÖ Landtag

Taktverdichtung der Buslinie 403 bis St. Andrä-Wördern


Wir fordern Verbesserungen im Fahrplan der Buslinie 403. Die meisten Kurse der Linie 403 beginnen/enden derzeit beim Ortsende Höflein. Mehr Fahrten bis zum Busknotenpunkt St. Andrä-Wördern Volksschule würden die Attraktivität der Buslinie 403 deutlich erhöhen. Das wäre ein Anreiz für Anrainer:innen, die Linie verstärkt zu nutzen und bringt für alle Ortschaften entlang der Landesstraße L118 eine Entlastung vom zunehmenden Straßenverkehr auf der gesamten Strecke.

Unsere Forderungen im Detail:

1) Stündlich ein Bus der Linie 403 bis St. Andrä-Wördern Volksschule und retour
An Werktagen soll stündlich ein Bus bis zum Busknotenpunkt St. Andrä-Wördern Volksschule fahren. An Sonn- und Feiertagen soll die Buslinie 403 mind. im 2-Stunden-Takt die Station St. Andrä-Wördern Volksschule anfahren. Dadurch werden auch bestehende Lücken im Fahrplan, z.B. bei den Kursen 138, 152 und 158 der Linie 403, geschlossen (Details dazu hier). 

2) Die Linie 403 soll auch in den Ferien bis St. Andrä-Wördern fahren
Während die Linie 403 im Gemeindegebiet Klosterneuburg das ganze Jahr über fährt, wird der Betrieb der Linie im Gemeindegebiet St. Andrä-Wördern in den Ferien derzeit einfach eingestellt.
Wir fordern, dass auch in den Ferien/an schulfreien Tagen Busse der Linie 403 bis St. Andrä-Wördern Volksschule fahren sollen. Dies ermöglicht es allen, die gewohnten Wege mit der Linie 403 auch in Ferienzeiten zurückzulegen und speziell Kindern in die Ferienbetreuung oder in die Sommerschule zu gelangen.

Warum ist das wichtig?

Obwohl die Landesstraße L118 eine wichtige Hauptverkehrsroute zwischen St. Andrä-Wördern und Klosterneuburg ist, fährt die Buslinie 403 derzeit nur selten über das Ortsende von Höflein hinaus bis St. Andrä-Wördern weiter. Die Haltestelle St. Andrä-Wördern Volksschule hat sich jedoch in den vergangenen Jahren zu einem regelrechten Bus-Knotenpunkt mit Anbindungen nach Klosterneuburg über Kierling/Gugging, nach Tulln und zum Bahnhof Tullnerfeld entwickelt. Es wäre daher sehr sinnvoll die Kurse der Linie 403 regelmäßig bis St. Andrä-Wördern Volksschule weiterzuziehen.

Um entlang der L118 unterschiedliche Ziele zwischen St. Andrä-Wördern und Klosterneuburg zu erreichen, ist die S40 nur teilweise geeignet.  Immerhin liegen manche Bahnhöfe der Linie S40 knapp 3 km voneinander entfernt und die Distanzen von manchen Punkten an der L118 zum nächstgelegenen Bahnhof sind beträchtlich (z.B. Kirche St. Andrä-Wördern, Volksschule Kritzendorf). Für Personen mit kleinen Kindern, für ältere Personen oder mobilitätseingeschränkte Personen ist das mitunter nur schwer machbar. Auch für Kinder die alleine fahren, sind Busse gut geeignet und es könnten dadurch Fahrten mit dem Elterntaxi vermieden werden.
Um diese Punkte besser erreichbar zu machen und öffentlich miteinander zu verbinden ist die Buslinie 403 ideal, denn sie verbindet alle Ortschaften entlang der Landesstraße L118: St. Andrä-Wördern, Altenberg, Greifenstein, Höflein, Kritzendorf und Klosterneuburg. Auch im Fall von Ausfällen oder Störungen auf der S40 kann die Linie 403 daher eine zusätzliche Alternative darstellen.

Die Buslinie 403 (vormals 237) gibt es seit vielen Jahrzehnten und das Angebot wurde in Klosterneuburg erst vor ein paar Jahren stark ausgeweitet. Die Busse fahren jetzt Mo-Fr manchmal sogar mehrmals pro Stunde, an Samstagen stündlich und an Sonn- und Feiertagen alle zwei Stunden - jedoch derzeit eben meist nur bis zum Ortsende von Höflein.

Jetzt ist es an der Zeit öffentliche Verkehrsverbindungen über die Gemeindegrenzen hinaus zu planen und zu betreiben!

Fahrplan der Linie 403
Karte mit Fahrverlauf der Linie 403
Verbindungen bei der Haltestelle St. Andrä-Wördern Volksschule

St. Andrä-Wördern, 3423, Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Links

Neuigkeiten

2024-07-07 08:22:44 +0200

50 Unterschriften erreicht

2024-07-06 08:06:25 +0200

25 Unterschriften erreicht

2024-07-05 19:22:53 +0200

10 Unterschriften erreicht