Skip to main content

An: Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein

Umfassende Versorgung durch Frauenärzt*innen und Kinderärzt*innen mit Kassenverträgen

Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein,

wir fordern für Wien eine dringende Erhöhung von Frauenärzt*innen und Kinderärzt*innen mit Kassenverträgen und dass die Kosten somit über die laufende Sozialversicherung abgedeckt werden!

Warum ist das wichtig?

In Wien ist die Anzahl an Frauenärzt*innen und Kinderärzt*innen die Kassenverträge haben, mittlerweile so gering, dass es sich als immer schwieriger gestaltet, eine Ordination zu finden, die überhaupt noch neue Patient*innen aufnimmt. Der Großteil der Ordinationen ordiniert nur noch privat. Bei der Suche nach Vertragsärzt*innen stehen telefonische Abweisungen an der Tagesordnung, da die Ordinationen die hohe Zahl an Patient*innen nicht mehr bewältigen können. Die Situation ist sowohl für die Patient*innen als auch für die wenig verbliebenen Vertragsärzt*innen frustrierend. Wir sehen die Qualität der öffentlichen Gesundheitsversorgung von Frauen und Kindern dadurch in Gefahr und fordern dringend einen Ausbau an Vertragsärzt*innen in diesen Bereichen.

Nähere Details zur derzeitigen Situation der Kassenärzt*innen sind hier zu finden:

https://www.moment.at/story/wahlaerzte-sollen-krankenkassen-die-kosten-zur-gaenze-uebernehmen

Wien, Österreich

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Neuigkeiten

2021-05-17 21:33:34 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-05-17 16:43:00 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-05-17 14:54:35 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-05-17 09:00:55 +0200

10 Unterschriften erreicht