Skip to main content

An: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Binden sind wie Klopapier - für gratis Hygieneartikel in Schulen!

AZ
InitiatorIn kontaktieren
Gestartet von
Anna Zingl
Binden sind wie Klopapier - für gratis Hygieneartikel in Schulen!

Roter Kopf und rote Unterhose - kennst du das Schamgefühl, wenn du versuchst, deine Binde oder deinen Tampon heimlich aufs Klo zu schmuggeln?

Gemeinsam haben wir - Schülerinnen der 3A der SMS22 - viel darüber nachgedacht. Wir wollen uns nicht mehr für unsere Periode schämen und möchten, dass es auch anderen Schülerinnen nicht mehr peinlich ist und die Schule für Mädchen ein besserer Ort wird. Deshalb fordern wir gratis Mädchenhygieneartikel an Schulen.
Wenn du das genauso siehst, bitten wir dich hierfür zu unterschreiben.

Warum ist das wichtig?

Periode wird noch immer als Tabuthema dargestellt, vor allem junge Mädchen fühlen sich unwohl und haben Angst, dass man die Hygieneartikel beim Rausnehmen aus der Schultasche sieht. Manchmal hat man auch gerade keine Binde oder keinen Tampon dabei, deshalb braucht es in den Schultoiletten dringend gratis Hygieneartikel für Mädchen.
Nicht nur die Scham gegenüber den Mitschülern wird dadurch abgelegt, es führt auch zu erhöhter Hygiene und finanzieller Entlastung der Familien.
Schulen müssen ein sicherer Ort sein, an dem es keine Scham geben soll - gratis Menstruationshygieneartikel sind ein wichtiger Beitrag zu Enttabuisierung der Periode und werden von jungen Mädchen dringend gebraucht.
Wir freuen uns über deine Unterstützung.

Die Mädels der 3A


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Weil warmes Wasser und Seife auch gratis sind.
  • als Vater von 2 Töchtern ( und 2 Söhnen) ist die Problematik mehr als bekannt. Ein wichtiges Thema und längst überfällig !!
  • wichtiges Thema!!

Neuigkeiten

2021-01-09 17:46:03 +0100

500 Unterschriften erreicht

2020-12-18 20:47:15 +0100

100 Unterschriften erreicht

2020-12-18 17:55:25 +0100

50 Unterschriften erreicht

2020-12-18 15:51:02 +0100

25 Unterschriften erreicht

2020-12-18 13:28:18 +0100

10 Unterschriften erreicht