Skip to main content

An: Bundeskanzler Sebastian Kurz

free Diane Shima Rwigara

free Diane Shima Rwigara

Während Sebastian Kurz nach Rwanda reist um dort bei Paul Kagame für Wirtschaftsprojekte zu werben, wird der Oppositionspolitikerin und Präsidentschaftskandidatin Diane Rwigara ein fragwürdiger Prozess gemacht. Ihr drohen 22 Jahre Haftstrafe, nach dem Sie gemeinsam mit ihrer Mutter verhaftet wurde.

https://edition.cnn.com/2018/12/04/africa/us-congressional-support-rwanda-diane-rwigara-intl/index.html

Wir fordern Kanzler Kurz auf, bei seinem Besuch in Rwanda diesen Fall anzusperechen und sich für die Freilassung von Diane Shima Rwigara einzusetzten!

Warum ist das wichtig?

Paul Kagame, der Langzeitpräsident von Rwanda hat sich zum Darling des Westens gemacht, obwohl er mit harter Hand, entfernt von Demokratie, regiert und nach vorne die Fassade eines liberalen und Gender sensitiven Landes hochhält.
Es ist hoch an der Zeit, dass in Rwanda die Verfolgung von Oppositionspolitikern und Regierungskritikern ein Ende nimmt!

Neuigkeiten

2018-12-09 09:10:10 +0100

10 Unterschriften erreicht