Skip to main content

An: An alle besonnenen BürgerInnen Europas

STOPP DEM IMPORT VON ÜBERSEE-FLEISCH NACH EUROPA

BJ
InitiatorIn kontaktieren
Gestartet von
Bernhard Jochum
STOPP DEM IMPORT VON ÜBERSEE-FLEISCH NACH EUROPA

Wir fordern alle europäischen Konsumenten auf, jene Lebensmittel-Supermärkte zu boykottieren ( u.a. METRO ), die Frischfleisch aus Übersee, insbesondere Fleisch aus Brasilien in ihrem Sortiment anbieten. Angesichts der Dramatik der globalen Klimaentwicklung ist es für denkende Konsumenten inzwischen untragbar und nicht weiter verantwortbar, Fleisch aus Regionen wie Brasilien zu kaufen, wo der Amazonas-Regenwald in riesigen Dimensionen von kriminellen Unternehmen und Organisationen bewusst abgebrandt wird, um illegal riesige Flächen für die Rinderzucht zu gewinnen.

Warum ist das wichtig?

Die für das Überleben des halben Globus entscheidende "grüne Lunge Amazonas" in Südamerika darf nicht den Profitinteressen einiger weniger, aber sehr mächtiger Investoren (in bester Vernetzung mit der dortigen korrupten Politik) geopfert werden ! Darüberhinaus wird der europäischen bäuerlichen Landwirtschaft mit diesen Praktiken in Südamerika und anderswo der "Geraus" gemacht, was nicht im Intereresse von verantwortlich denkenden Konsumenten in Europa und anderswo sein kann und darf. Wir müssen mit unserem individuellen Konsumverhalten einerseits einen wirksamen Beitrag zum weltweiten Klimaschutz leisten und andererseits unsere heimische Landwirtschaft wirksam und nachhaltig mit unserem Kaufverhalten unterstützen und schützen !
Wir Konsumenten tragen mit unseren täglichen Einkäufen und Konsumverhalten entscheidend zum Fortbestand unseres Lebensraums, vor allem des Lebensraums und der Lebensbedingungen unserer Kinder und Kindeskinder bei. Denken Sie bitte einfach mit ! Machen Sie von Ihrer Marktmacht als Konsument und denkender Bürger Gebrauch ! WIr alle haben es als Konsumenten und wählende Bürger letztlich in der Hand, die zukünftige Entwicklung unseres Lebensraumes zu bestimmen. Es entscheidet sich unter anderem an der Kassa jedes Supermarktes.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • https://mein.aufstehn.at/petitions/abschaffung-der-mullgebuhr-durch-die-besteuerung-der-verpackung-billiger-umweltfreundlich-sozial?share=d55dddca-81ef-4f5c-be8d-a8fb1728fd4e&source=email-share-button&utm_source=email
  • Einladung zur Unterstützung der Initiative free.waste.disposal.inbox.lt Abschaffung der Müllgebühr durch Besteuerung der Verpackung kein Verein keine Spenden https://option.news/abschaffung-der-muellgebuehr-durch-die-besteuerung-der-verpackung/ httpsWasteDisposal4://www.linkedin.com/groups/13836194/ https://twitter.com/WasteDisposal4
  • ... weil nicht Quatschen darüber, sondern nur Handeln wirkt !!

Neuigkeiten

2019-12-29 10:42:26 +0100

Dieses Video erklärt worum es denn eigentlich geht :

https://www.youtube.com/watch?v=v6NNHVXvbGU

2019-12-28 17:51:40 +0100

100 Unterschriften erreicht

2019-12-26 18:24:11 +0100

50 Unterschriften erreicht

2019-12-25 11:10:04 +0100

25 Unterschriften erreicht

2019-12-24 12:55:49 +0100

10 Unterschriften erreicht