Skip to main content

An: Innenminister, Bundeskanzler, Bundespräsident

MABEL SOLL HIER BLEIBEN DÜRFEN

MABEL SOLL HIER BLEIBEN DÜRFEN

Mabel soll bleiben dürfen!

Die ungerechte Abschiebung von Mabel soll verhindert werden. Abschiebungen von Menschen, die sich in Österreich ein Leben aufgebaut haben, dürfen nicht mehr passieren.

Warum ist das wichtig?

Fast täglich passieren in Österreich Abschiebungen. Die Mehrheit dieser Abschiebungen total unverständlich und unfair. Gestern um 8 Uhr wurde Mabel verhaftet und ihre Abschiebung nach Nigeria steht bevor. Das BMEIA warnt vor einer Reise nach Nigeria, aufgrund von Entführungen und der Kriminalitätsrate. Dennoch soll Mabel dorthin abgeschoben werden. Immer wieder steht Nigeria, wegen Anschlägen in den Schlagzeilen, die von der terroristischen Gruppierung Boko Haram ausgeübt werden.

Mabel hat sich in Österreich ihren Lebensmittelpunkt aufgebaut, sie ist sozial engagiert bei Essen auf Rädern, hat ihr eigenes Gewerbe und spricht Deutsch. Ein harmonisches Zusammenleben mit Mabel in Österreich steht außer Frage. Seit 2 Jahren ist sie hier und hat sich bestens eingebürgert und noch nie staatliche Hilfe bekommen.

Sie ist verlobt und ihr Verlobter hat sogar für sie eine notarielle Haftungserklärung abgegeben, eine Heirat wurde jedoch von den österreichischen Behörden mehrmals verhindert. Ihr Recht auf Familienleben ist genauso schützenswert wie unseres!

Ihre Abschiebung und auch zukünftige unfaire Abschiebungen sollen verhindert werden. Die Willkür und Ungerechtigkeit der österreichischen Behörden (vor allem das BFA) und Politiker*innen muss gestoppt werden!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • GLEICHES RECHT FÜR JEDEN MENSCHEN
  • Weils so an scheis eigentlich ned amal geben darf. Warum is unser regierung soooo schei**. So zum weinen. Wir schaffen des !!! :)
  • Gerechtigkeit für all jene die Sie verdient haben. Jemand der hart arbeitet und alles richtig gemacht hat darf dafür nicht bestraft werden

Neuigkeiten

2021-06-22 16:51:09 +0200

10,000 Unterschriften erreicht

2021-06-21 19:30:49 +0200

5,000 Unterschriften erreicht

2021-06-21 09:27:26 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2021-06-20 22:37:14 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-06-20 20:22:40 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-06-20 20:04:19 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-06-20 19:48:50 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-06-20 19:40:06 +0200

10 Unterschriften erreicht