Skip to main content

An: Magister Norbert Darabos

Das Asylquartier in Neusiedl soll bleiben!

Das Asylquartier in Neusiedl soll bleiben!

Sehr geehrter Herr Magister Darabos! Vor kurzem haben wir von der geplanten Schließung des Quartiers für asylsuchende Männer in Neusiedl am See erfahren. Nicht nur die betroffenen Männer, sondern zahlreiche FreundInnen und UnterstützerInnen in der Stadt sind entsetzt. Wir wollen, dass die Unterkunft erhalten bleibt und die bestens integrierten Männer in ihrer gewohnten Umgebung bleiben dürfen!

Warum ist das wichtig?

Seit 2015 sind asylsuchende Männer in Neusiedl in einem Quartier des Arbeitersamariterbund untergebracht. Sie sind in der Stadt bestens integriert. Zahlreiche NeusiedlerInnen haben persönliche Kontakte zu ihnen aufgenommen, haben Deutschkurse abgehalten und haben rege an ihrem Leben Anteil genommen. Freundschaften sind entstanden. Die Menschen sind aus dem Neusiedler Alltag nicht mehr wegzudenken, den Vereinen, den Kirchen, den Festen im Ort, teils auch in der Arbeit, der sie nachgehen. Etliche besuchen einen Pflichtschulabschlusskurs im nahegelegenen Frauenkirchen, den sie im Oktober abschließen werden. Mit einer Verlegung in andere Regionen verlieren sie diese Möglichkeit, und die ganze Mühe war umsonst, das dafür investierte Geld vergeudet. Derzeit leben im Quartier auch Minderjährige, die teilweise noch sehr jung sind. Sie gehen in Neusiedl zur Schule, haben dort ihre Freunde und eine kleine Sicherheit in ihrem bisher so unbeständigen Leben gefunden. Auch ein schwerkranker Mann lebt in diesem Quartier. Er kann seinen Tagesablauf nicht selbst bewerkstelligen. Doch die MitarbeiterInnen des Arbeitersamariterbund, die Freiwilligen und die anderen asylsuchenden Männer kümmern sich rührend um ihn und sorgen dafür, dass er versorgt ist und bekommt, was er zum Leben braucht. Das alles soll nun ohne Notwendigkeit zerschlagen werden! Wir können das nicht verstehen! Und wir wollen alles unternehmen was uns möglich ist, um diese Entscheidung noch abzuwenden. Sehr geehrter Herr Magister Darabos! Lassen Sie die Männer in Neusiedl bleiben!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Integration ständig einfordern und bei gelungener Integration trotzdem raushauen - was soll das?
  • Gut Integrierte sind nicht hinaus zu werfen, und das nicht nur in diesem Fall !
  • Weil es keine Sträflinge sind, mit denen man so umspringen kann!!

Neuigkeiten

2018-07-07 09:16:09 +0200

100 Unterschriften erreicht

2018-07-06 11:40:34 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-07-05 20:42:34 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-07-05 13:15:35 +0200

10 Unterschriften erreicht